Sie sind hier: Für die Armen Seelen im Fegefeuer
Zurück zu: Armen Seelen
Weiter zu: Herkunft des Rosenkranzes
Allgemein: Sitemap Imprimatur Impressum

Suchen nach:

Rosenkranz für die Armen Seelen im Fegefeuer

Anzahl der Rosenkranzperlen

Rosenkranz mit 4x10+4 = 44 Perlen + Kreuz + Medaille *

Der Rosenkranz

Am Anfang beim Kreuz)
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen
Psalm 129 (De profundis [zu deutsch:"Aus den Tiefen"])
Aus der Tiefe, o Herr, ruf ich zu dir: höre, o Herr, meine Stimme!
Möge achten dein Ohr auf mein flehendes Rufen!
Wolltest du, Herr, der Sünden immer gedenken: Herr, wer könnte bestehen?
Doch bei Dir ist Vergebung der Sünden, auf dass man in Ehrfurcht dir diene.
Ich harre des Herrn, meine Seele hofft auf sein Wort.
Meine Seele erwartet den Herrn, mehr als der Wächter das Morgenrot.
Ja, mehr als der Wächter das Morgenrot, erwarte Israel seinen Herrn!
Denn bei dem Herrn ist Erbarmen, bei ihm ist Erlösung.
Er selber wird erlösen sein Volk von all seinen Missetaten.“

Oder je 1x (statt De profundis)

Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus, heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Bei jeder grossen Perle (a, b, c, d):
Herr, gib den Armen Seelen die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen.

Bei den kleinen Perlen (1, 2, 3, 4) 10x
Süsses Herz Mariä, sei meine Rettung.

Am Ende betet man bei der Medaille:
Psalm 129 (De profundis [zu deutsch:"Aus den Tiefen"])
Aus der Tiefe, o Herr, ruf ich zu dir: höre, o Herr, meine Stimme!
Möge achten dein Ohr auf mein flehendes Rufen!
Wolltest du, Herr, der Sünden immer gedenken: Herr, wer könnte bestehen?
Doch bei Dir ist Vergebung der Sünden, auf dass man in Ehrfurcht dir diene.
Ich harre des Herrn, meine Seele hofft auf sein Wort.
Meine Seele erwartet den Herrn, mehr als der Wächter das Morgenrot.
Ja, mehr als der Wächter das Morgenrot, erwarte Israel seinen Herrn!
Denn bei dem Herrn ist Erbarmen, bei ihm ist Erlösung.
Er selber wird erlösen sein Volk von all seinen Missetaten.“

Oder 1x

Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Oder 1x

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus, heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Abbildung: Rosenkranz mit 44 Perlen -

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1212.