Sie sind hier: Unbefleckte Empfängnis
Zurück zu: Maria
Weiter zu: Herkunft des Rosenkranzes
Allgemein: Sitemap Imprimatur Impressum

Suchen nach:

Unbefleckte Empfängnis

Anzahl der Rosenkranzperlen

Rosenkranz mit 3x4+3 = 15 Perlen *

Rosenkränzlein von der Unbefleckten Empfängnis

Man macht das hl. Kreuzzeichen und spricht [Medaille])
Gepriesen sei die heilige und unbefleckte Empfängnis der seligsten Jungfrau Maria!

Bei der einzelnen Perle (1)

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den vier Perlen (a)
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (2)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Man macht das hl. Kreuzzeichen und spricht:
Gepriesen sei die heilige und unbefleckte Empfängnis der seligsten Jungfrau Maria!

Bei der einzelnen Perle (2)
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den vier Perlen (b)
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (3)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Man macht das hl. Kreuzzeichen und spricht:
Gepriesen sei die heilige und unbefleckte Empfängnis der seligsten Jungfrau Maria!

Bei der einzelnen Perle (3)
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den vier Perlen (c)
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (1)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Abbildung: Unbefleckte Empfängnis mit 15 Perlen -

Eine andere Art und Weise

das Rosenkränzlein zu beten.

Laut Hanbuch der bayerischen Kapuzienerprovenz, Altötting 1906.

Rosenkränzlein von der Unbefleckten Empfängnis

Man macht das hl. Kreuzzeichen und spricht [Medaille])
V. Gott, merke auf meine Hilfe!
R. Herr, eile mir zu helfen!

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

O Maria ohne sünde Empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Bei der einzelnen Perle (1)
Ewiger Gott Vater, ich bete dich demütigst an und danke dir von ganzen Herzen für die Allmacht, mit welcher du die Jungfrau Maria, deine geliebteste Tochter, von der Erbsühne bewahret hast.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den vier Perlen (a)
Gepriesen sei die heilige, unbefleckte Empfängnis der seligen Jungfrau Maria, der Mutter Gottes.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (2)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Ewiger Gott Sohn, ich bete dich demütigst an und danke dir von ganzen Herzen für die unendliche Weisheit, mit der du die Jungfrau Maria, deine süßeste Mutter, vor der Erbsünde bewahret hast!

Bei den vier Perlen (b)
Gepriesen sei die heilige, unbefleckte Empfängnis der seligen Jungfrau Maria, der Mutter Gottes.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (3)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Ewiger Gott, heiliger Geist! ich bete dich demütigst an und danke dir von ganzen Herzen für die unmeßliche Liebe, mit der du die Jungfrau Maria, deine reinste Braut, vor der Erbsünde bewahret hast.

Bei den vier Perlen (c)
Gepriesen sei die heilige, unbefleckte Empfängnis der seligen Jungfrau Maria, der Mutter Gottes.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Bei der einzelnen Perle (1)
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Am Ende:
Heiligste Dreifaltigkeit! ich bete dich demütigst an und danke dir von ganzen Herzen für den besonderen Vorzug, den du der heiligen Mutter Anna verliehen hast, daß sie ihre gebenedeite Maria ganz frei von der Erbsünde empfangen hat.

3x) Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Abbildung: Unbefleckte Empfängnis mit 15 Perlen -

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1354.