Sie sind hier: Rosenkranz zum Trost der Armen Seelen
Zurück zu: Armen Seelen
Weiter zu: Herkunft des Rosenkranzes
Allgemein: Sitemap Imprimatur Impressum

Suchen nach:

Rosenkranz zum Trost der Armen Seelen

Anzahl der Rosenkranzperlen

Rosenkranz mit 5x10+9 = 59 Perlen -

Der Rosenkranz

Beim Kreuz)
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Bei der grossen Perle (a) 1x:
O Jesus, du Sohn des lebendigen Gottes, der du als Erlöser für das Heil der Menschen am Kreuz gestorben bist, nimm hin dieser Rosenkranz für die Armen Seelen und erbarme dich ihrer. Verleihe den büßenden Seelen des Fegefeuers durch die unendlichen Verdienste des bitteren Leidens und Sterbens Nachlaß ihrer Strafen und führe sie ein in die ewige Glückseligkeit.

Bei der grossen Perle (b) 1x:
Ehre sei dem Vater
und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
O Jesus, durch dein heiliges Gebet und deinen blutigen Angstschweiß am Ölberg erlöse die Armen Seelen aus ihrer Qual.
O Maria, du Mutter der Schmerzen, bitte für die leidenden Seelen des Fegefeuers, die so sehr nach der Anschauung Gottes verlangen.
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den kleinen Perlen (1) 10x
Gegrüßet seist du, Maria…Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat. heilige Maria, Mutter Gottes...

Bei der grossen Perle (c) 1x
Ehre sei dem Vater
und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
O Jesus, durch deine schmerzliche Geißelung und dein vergossenes Blut erbarme dich der Armen Seelen und erlöse sie aus dem Fegfeuer.
O Maria, du Mutter der Schmerzen, erbitte der Armen Seelen Abkürzung ihrer Leidenszeit
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den kleinen Perlen (2) 10x
Gegrüßet seist du, Maria…Jesus, der für uns gegeißelt worden ist, heilige Maria, Mutter Gottes...

Bei der grossen Perle (d) 1x
Ehre sei dem Vater
und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
O Jesus, durch deine schmerzliche Dornenkrönung und dein vergossenes Blut erlaß den Armen Seelen die noch abzubüßende Strafe und kröne sie mit der Krone ewiger Seligkeit.
O Maria, du Mutter der Schmerzen, erbitte für die Armen Seelen des Fegfeuers, die ihre einst begangene Schuld beweinen; hilf ihnen, bald in die ewigen Wohnungen des Himmels aufgenommen zu werden.
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den kleinen Perlen (3) 10x
Gegrüßet seist du, Maria…Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist, heilige Maria, Mutter Gottes...

Bei der grossen Perle (e) 1x
Ehre sei dem Vater
und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
O Jesus, gedenke deines Kreuzweges, deiner Mattigkeit und deines schmerzhaften Niederfallens unter der Kreuzeslast. Um dieser großen Leiden willen wende dein Angesicht zu den Seelen im Fegfeuer und tröste sie durch baldige Erlösung aus ihrer Pein.
O Maria, du Mutter der Schmerzen, um Jesu und deiner Kreuzwegleiden willen habe Mitleid mit den Armen Seelen, die so sehr nach der Stunde ihrer Erlösung seufzen.
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Bei der kleinen Perlen (4) 10x
Gegrüßet seist du, Maria…Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat, heilige Maria, Mutter Gottes...

Bei der grossen Perle (f)1x
Ehre sei dem Vater
und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
O Jesus, durch deine Kreuzesnot und deinen bitteren Tod schenk den Armen Seelen wie einst dem rechten Schächer Vergebung aller Schuld und Strafe. Nimm sie auf in die Freuden deines himmlischen Reiches.
O Maria, du Mutter der Schmerzen, lege Fürsprache ein für die Armen Seelen, damit sie bald mit dir sich freuen und Gott schauen dürfen.
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

Bei den kleinen Perlen (5) 10x
Gegrüßet seist du, Maria…Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist, heilige Maria, Mutter Gottes...

Am Ende:
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ew
gkeit. Amen

Beim normalen Rosenkranz werden

die Perlen (a1, a2, a3,) ausgelassen.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 934.